truckmonster-de-fin480

Anregungen, Fragen, Kommentare an: info@truckmonster.de © ResCo, Copyright 1998 - 2016 - Gerichtsstand Hamburg - Alle Rechte vorbehalten

Achtung: alle Bilder und Texte unterliegen dem Urheberrechtsschutz. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: info@truckmonster.de

Aktualisiert: 2016

Im Bau

Truckmonster online shop: Tuningteile online bestellen

Bitte klicken, um zum SHOP zu gelangen

Fragen zu Angeboten /Beratung?  Questions? Please contact: info@truckmonster.de

AGB

DATENSCHUTZ

IMPRESSUM

SHOPINFO

WIDERRUF

Der Name KRIXX ist eine Eigenschöpfung aus KRICK und TRAXXAS. Das verwendete Alu Chassis wurde angeblich von KRICK vertrieben und trägt eine selbst lackierte E-MAXX Karosse. Masslich gesehen könnte das Gefährt auch QUADRA-TRUCK heißen: 600x560x300 (LxBxH). Das extrem breite Outfit ist sicherlich Geschmacksache - ich finde es nicht uninteressant.
 Die Bodenfreiheit beträgt ca. 80 mm vorne und 95 mm hinten. Die enorme Gesamtbreite stammt überwiegend vom Antrieb - an der Hinterachse sind mittlerweile 8 mm Achsen aus Chrom-Vanadium entstanden (auf Maß abgedrehte, gefräste und gebohrte Verlängerungen eines Steckschlüsselsatzes, Länge 105 mm). Die Vorderachsen sind aus 8 mm Silberstahl gefertigt.

emaxx_alu4
emaxx_alu3

Das Gefährt verfügt über einen Doppelmotor Antrieb (2 x Mabuchi) auf ein gemeinsames Getriebe mit gesperrter Kraftübertragung wirkend. Die erreichten Geschwindigkeiten sind beträchtlich.
Zwei Simprop Servos sorgen für den Radeinschlag, die Radführung ist durch qualitativ hochwertige Materialien in Anlenkung, Aufhängung und Führung für diese Raddimensionen ausgezeichnet. Der Raddurchmesser beträgt 150 mm, die Radbreite 100 mm.
Lagerung: hinten 4 Lager mit 7 mm Innendurchmesser, vorne 8 mm Radlager aus dem Flugzeugbau. Bisher gelang es mir noch nicht das Modell zum Kippen zu bringen.

Hier das Modell mit einer neuen Käferkarosse Sie ist nur lackiert und kaum beklebt.
 Die Größe des Fahrzeuges ist gut erkennbar am Verhältnis von Sender zum Reifen.